Shortcut: Programm sofort beenden

In dieser Reihe wollen wir Euch Shortcuts vorstellen, die Euch das Leben mit Mac OS X einfacher und schneller machen. Shortcuts sind Tastenkombinationen, die dazu dienen Funktionene aufzurufen, die man ansonsten per Maus in Menüs suchen und dann anklicken müsste. Als Fan dieser Arbeitsweise kann ich Euch nur empfehlen, die Shortcuts in Eure tägliche Arbeitsweise zu übernehmen. Wenn ihr sie im Kopf habt, gehen alltägliche und wiederkehrende Aufgaben viel schneller von der Hand.

Heutiger Shortcut: Eingefrorene Programme sofort beenden.

Sofort beenden.
alt + cmd + Esc   bzw.   Wahl + Befehl + Auswerfen

Falls Euch mal der seltene Umstand erwischt, dass ein Programm gar nicht mehr reagiert, so gibt es auf dem Mac einen ähnlichen “Affengriff” wie auf Windows-Systemen. Was dort Strg-Alt-Enf ist, ist auf dem Mac alt-cmd-Esc. Damit bekommt ihr eine kleine Liste der geöffneten Programme angezeigt, die ihr per Mausklick ins Nirvana befördern könnt. Ungespeicherte Daten gehen dabei selbstverständlich verloren – aber immerhin kann man damit das restliche System retten.


Ähnliche Posts:

How to: mehrere Dateien gleichzeitig umbenennen in OS X
Ältere Macs per Firmware-Update fit für Internetwiederherstellung machen
Sugru: Flexibles Silikon zum Reparieren und Basteln
Unterschiedlicher Speicherplatz in iTunes und iPhone. Speicher voll?
eyeTV Sharing funktioniert nicht - Sehr einfache Lösung
iPhone ohne Zusatzapp als einfachen GPS Tracker verwenden
Leave A Comment