iPhone scannt Kreditkarten

card.io hat eine neue Möglichkeit entwickelt mit dem iPhone zu bezahlen: Die Kreditkarte wird dabei mit der iPhone-Kamera abfotografiert.

Dabei wird die Kreditkartennummer und andere Informationen per Texterkennung erkannt und stehen der jeweiligen App zur weiteren Verarbeitung zur Verfügung. Die Frage nach der Sicherheit ist natürlich der erste Gedanke. Dazu lässt sich sagen, dass die Anwendung keine weitere Sicherheitsproblematik hinzufügt (sofern der Code sauber programmiert ist). Schließlich läßt sich mit der Kreditkarte auch so schon Missbrauch betreiben, ohne sonstige Zusatzhard- oder Software.

Es ist wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis wir für Einkäufe übers Internet einfach unsere Kreditkarte vor die Kamera halten.


Ähnliche Posts:

JBL stellt Bluetooth Lautsprecher Charge 2+ vor
Es werde Licht: iMac Stand mit integrierter Leuchte
WWDC15: Neuigkeiten zu OS X, iOS, watchOS und mehr
ExoHub - mehr USB-Ports für den iMac
macOS 10.12.2 bringt Sicherheit und schaltet Akkulaufzeitanzeige ab
Warum mich das neue Lenovo ThinkPad X1 Carbon ärgert.
Leave A Comment