Design: Disk+Mouse Konzept

Interessantes Design ist immer eine Nachricht wert, daher wollen wir Euch dieses Konzept nicht vorenthalten.

Gefunden haben wir es bei Yanko Design.

Das Problem, das dabei gelöst werden soll kennt jeder: Man hätte gerne eine Maus dabei, aber es stört, dass man keinen Aufbewahrungsplatz für sie hat und sie mit allem anderen irgendwo in die Tasche stopft. Seung Han Jung hat zwei im Prinzip aus der Mode gekommenen Erfindungen genutzt um dem Problem zu begegnen: Die CD und ein CD-Laufwerk. So soll sich die flache Scheibe durch einen geschickten Knick erheben und so komfortables Arbeiten ermöglichen.

Ich denke dazu, dass ich unterwegs gerne auf mein Touchpad zugreifen, was schon sehr komfortabel ist. Davon abgesehen wird es wohl bald nicht mehr viele Rechner mit optischem Laufwerk geben, in dem man dann seine Maus verstecken kann. Was haltet ihr davon?


Ähnliche Posts:

LED-Filament Glühlampen: Sparsame Glühbirnen mit schönem Licht
Handgemachte Schönheiten: Neue Nixie Röhren
Wunderschöne altmodische LED-Lampe von Buster + Punch
DING Fahrradleuchten erschaffen einen breiten Lichtteppich zur Sicherheit
Dune Case: PC Gehäuse im Mac Pro Look
Roli Blocks: Cooles touchpad-basiertes modulares Musik Studio für Jeden
Comments
One Response to “Design: Disk+Mouse Konzept”
  1. Daniel sagt:

    Witzige Idee, für ein MacBook Air aber wohl eher nicht geeignet… ;-)

Leave A Comment