Shortcut: Alle anderen Fenster ausblenden

In dieser Reihe stellen wir Euch Shortcuts vor, die das Leben mit Mac OS X einfacher und schneller machen. Shortcuts sind Tastenkombinationen, die dazu dienen Funktionene aufzurufen, die man ansonsten per Maus in Menüs suchen und dann anklicken müsste. Als Fan dieser Arbeitsweise kann ich Euch nur empfehlen, die Shortcuts in Eure tägliche Arbeitsweise zu übernehmen. Wenn ihr sie im Kopf habt, gehen alltägliche und wiederkehrende Aufgaben viel schneller von der Hand.

Heutiger Shortcut: Alle anderen Fenster außer das aktuelle ausblenden.

Alle anderen Fenster ausblenden.
alt + cmd + H   bzw.   Wahl + Befehl + H
H wie hide (verstecken)

Wenn ihr mal einen extrem stressigen oder produktiven Tag habt, fallen bei Euch auch zig geöffnete Programme und Fenster an. Irgendwann ist der Punkt erreicht, an dem man sich auf eine Sache konzentrieren muss. Da kommt der heutige Shortcut ins Spiel. Man nimmt das Programm in den Vordergrund, das man gerne hätte und benutzt den Shortcut. Damit werden automatisch alle anderen Fenster minimiert und verschwinden in den Programmicons im Dock. Schon herrscht Ordnung. Geöffnet bleiben nur die Fenster, die zum aktuellen Programm gehören.


Ähnliche Posts:

How to: mehrere Dateien gleichzeitig umbenennen in OS X
Unsere mac&egg Deals als Browserstartseite einrichten
OS X Aktivitätsanzeige interpretieren: Brauche ich mehr Speicher?
Unterschiedlicher Speicherplatz in iTunes und iPhone. Speicher voll?
o2 Mobilfunk zum halben Preis? Eure Chance, wenn Ihr langjähriger Kunde seid
How to: Wie Rufnummer unterdrücken beim iPhone?
Leave A Comment