Steve Jobs tritt zurück

Steve Jobs hat gestern bekannt gegeben, als Apples CEO zurückzutreten.

Hier der kurze Brief von Jobs im Original:

An den Apple-Aufsichtsrat und die Apple-Gemeinschaft:

Ich habe immer gesagt, dass wenn jemals der Tag kommen sollte, an dem ich nicht länger meine Aufgaben und Erwartungen als CEO von Apple erfüllen kann, ich der erste wäre, der Euch das wissen lässt. Leider ist dieser Tag gekommen.

Ich trete hiermit als CEO von Apple zurück. Ich möchte, so der Aufsichtsrat dies für möglich hält, als Vorsitzender des Aufsichtsrats, als Aufsichtsratsmitglied und Mitarbeiter von Apple behilflich sein.

Was meinen Nachfolger angeht, empfehle ich mit Nachdruck, dass wir unseren Nachfolgeplan erfüllen und Tim Cook zum CEO von Apple ernennen.

Ich glaube, dass die besten und innovativsten Tage noch vor Apple liegen. Und ich freue mich darauf, den Erfolg von Apple in einer neuen Rolle zu sehen und dazu beizutragen.

Ich habe bei Apple einige der besten Freunde in meinem Leben gefunden und ich danke Euch allen für die vielen Jahre, die ich neben Euch arbeiten konnte.

Steve

Tim Cook, ein langjähriger Mitarbeiter des Apple-Konzerns, wird auf der Apple Presseseite schon als neuer CEO geführt.

Es wird zu sehen sein, wie sich das Unternehmen ändert, war Jobs doch in der Öffentlichkeit immer ziemlich präsent und setzte immer seine Vorstellungen durch. Tim Cook scheint etwas zurückhaltender zu agieren. Er gilt im Unternehmen allerdings als sehr beliebt und vertrat Jobs während seiner krankheitsbedingten Ausfälle. Man kann somit davon ausgehen, dass Jobs und der Aufsichtsrat den richtigen Nachfolger gewählt haben.


Ähnliche Posts:

Neues MacBook, Verfügbarkeit der Apple Watch, weitere Updates
Sonntag. Summer Mix 2014 'Deep House Chill Mix'.
WWDC15: Neuigkeiten zu OS X, iOS, watchOS und mehr
Indiegogo: "Strom" Akkupack mit Anschluss für Apple Lader
DrayTek Modems erfolgreich bei der Telekom getestet
Jetzt gibts auch einen Hub für den Bluetooth Flic Button
Leave A Comment