Design: Power strip Svintus von Art Lebedev

Wer schon immer der Meinung, dass Verteilersteckdosen unfassbar hässlich sind, der hat erstens Recht und zweitens auf die Lösung gewartet die Art Lebedev als Konzept vorgestellt hat.

Die angedachte Lösung ist ein rosa Schweinchen, dass den alten Gag der Schweinenase als Steckdose wieder aufgreift – dabei besteht das arme Tier allerdings aus einigen Nasen. Nichtsdestotrotz eine tolle Idee, die Einzug in jeden Haushalt halten sollte.

An die Sicherheit ist natürlich auch gedacht, so gibt es eine eingebaute Sicherung, die bei zu viel abgezapfter Power das Schweinchen nicht sterben läßt. Kurz am Bauch gestreichelt, und schon kanns weiter gehen.

Stellt sich nur noch die Frage, was das kleine Tier kosten soll. Die bekannten Tastaturen der Firma sind ja bekanntlich kein Schnäppchen.


Ähnliche Posts:

Spacecraftfilms: US-Amerikanische Weltraumgeschichte
Coole Projekte realisiert mit einem 3D-Drucker
Be-elastic SNAP: Beine für Möbel zum selber designen
SipSup: Ein soziales Trinkglas. Verrückt, aber partytauglich
Upcycling: Makeshift macht Accessoires aus Apple Produkten
docks: iPhone Dock, das auch horizontal funktioniert
Leave A Comment