Biome Terrarium mit iPad Anschluss

Samuel Wilkinson hat einen interessanten Spagat geschafft: Die Pflanzenwelt mit Technik zu verbinden um sie auch (Vorurteil!) für die Männerwelt interessant zu machen.

Zu diesem Zweck hat er dem Terrarium eine Verbindung zu einem iPad spendiert. Mit diesem lassen sich Licht, Wasser, Nährstoffe und anderes kontrollieren um einen guten Gärtner abzugeben.

Ganz ehrlich: wenn es das Ding zu kaufen gibt, möchte ich dringend eins haben. Per iPad eine eigene Welt beeinflussen – spannender kann es ja im Garten nicht sein.

(via)


Ähnliche Posts:

Sin City meets Teddybär: The Mega Plush
Litelok: Leichtes Fahrradschloss aus Kunststoff ohne Stahl
Online Ausstellung: Neonleuchtreklame in Hong Kong
Spaceprob.es, die Fanseite für Raumsonden
Tilt: iPhone Stand für verschiedene Nutzungswinkel
berlin1000 USB-C MobileDock: integriertes Netzteil und Kabel
Leave A Comment