My Milk Toof – Kunst für Kinder

Diese in die Rubrik “Visuell” fallenden Bilder werden Euch sofort zum Lächeln bringen. Eigentlich für Kinder gedacht, die ihre Milchzähne verlieren, verzaubern sie auch noch etwas größere. :)

Inhae Renee Lee, die Animation am California Institute of Arts studierte, hat eine Geschichtenwelt erschaffen, in der zwei Zähne – ickle und Lardee – die Hauptrolle spielen. ickle, eher schlau, liest gerne mal ein Buch und ist Fan von David Bowie. Lardee, ein bißchen pummelig, ist eher der Mitläufer, hat allerdings immer einen magischen Sack dabei, der Sachen enthält, die es nie langweilig werden lassen.

So ausgestattet, läßt Inhae die beiden Zähne jeden Tag wundervolle Abenteuer erleben, die nicht nur unterhalten, sondern auch die ein oder andere Botschaft vermitteln. Detaillierte Welten, passende Verkleidungen für die Zähne und tolle Fotografien tun dabei ihr übriges. Schaut Euch auf jeden Fall einige Geschichten an. Es lohnt sich.


Ähnliche Posts:

Freygeist Fahrräder: eBikes werden cool. Endlich.
Flyte: Schwebende LED-Glühlampe mit Coolness-Faktor
LESS: Coolere und minimalistische Schach-Alternative
Gecko: Magnetische Ladeverbindung fürs iPhone
Dune Case: PC Gehäuse im Mac Pro Look
berlin1000 USB-C MobileDock: integriertes Netzteil und Kabel
Leave A Comment