Apples Quartalsgewinn beträgt 13,06 Mrd. US-$

Apple hat im vergangenen Quartal einen Gewinn von 13,06 Mrd. US-Dollar eingefahren.

Dabei verkaufte Apple über 37 Mio. iPhones (+128% zum Vorjahreszeitraum), 15 Mio. iPads (+111%) und 5 Mio. Macs (+26%). Allein bei den iPods war ein Rückgang um 21% auf 15 Mio. zu verzeichnen.

Der Erfolg spiegelt sich aber nicht nur in der verkauften Hardware wieder, sondern gerade auch in der Nutzung der angebotenen Software und Services. So nutzen über 85 Mio. Kunden die iCloud und im App Store sind inzwischen 550.000 Apps vorhanden. Die Expansion in neue Märkte (iPhone für Asien, iOS im Unternehmens- und Bildungsbereich) sichern hohes Wachstum.

Wer sich die ganze Konferenz einmal anhören möchte, hat zwei Wochen Zeit dazu. So lange steht das Audiodokument im Netz.


Ähnliche Posts:

iCloud: Pages, Numbers und Keynote auch ohne Apple Device zu benutzen
2015er MacBook Air unterstützt 4K bei 60 Hz. Yay!
Apple tauscht Festplatten bei iMacs von 2012 - 2013
Apple aktualisiert iPod touch, neue Farben für andere Modelle
Zeittotschlagvideo: iPhone als Bremsbelag im Porsche
HomePod ist Apples Echo
Leave A Comment