Animationen mit OS X

Emilio Gomariz, zu Hause in den digitalen Medien, hat sich mal OS X vom Künstlerstandpunkt angesehen und für seine Arbeiten ausgenutzt.

Gomariz hat für seine Videos die relativ begrenzten Möglichkeiten kreativ ausgenutzt. So werden bunte Fenster zu einem Würfel und hunderte farbig markierter Ornder zu einem kleinen Stop-Motion-Video.

Laut eigener Aussage benutzt er für alle Vorgänge keinen Code, sondern bastelt alles per Hand zusammen. Man kann sich ausrechnen, wieviel Zeit er dafür benötigt. Wenn ihr noch mehr seiner Arbeiten sehen möchtet, guckt auf seiner Homepage vorbei.

(via)


Ähnliche Posts:

Aquatilis Tauchexpedition: Unfassbare Unterwasser-Schönheiten
mininch Tool Pen: Bit-Schraubendreher für Minimalisten
Faraday Porteur eBikes aus San Francisco
Piece: iPhone Bluetooth-Adapter für zusätzliche SIM-Karte
Mindful Dock: iPhone laden, ohne abgelenkt zu werden
YouTuber Weird Paul: Zurück in die 80er!
Leave A Comment