iPad 3 Teardown

Wer sich nicht nur von der äußerlichen Schönheit der Apple Produkte beeindrucken lassen möchte sondern von Natur aus neugierig ist und auch wissen möchte was sich im Inneren befindet, dem wird iFixit schon ein Begriff sein.

Die Jungs und Mädels der Seite nehmen so ziemlich jedes Produkt auseinander, selbstverständlich auch immer als erste neue Apple Devices. So hat es dieses Mal das neue iPad in seine Einzelteile zerlegt.

Die größte Veränderung zum Vorgängermodell besteht in der stark gewachsenen Batterie (korrekterweise Akku). Mit 42,5 Wattstunden wesentlich größer als die vorherige mit nur 25 Wattstunden. Anders ist dem Stromhunger des neuen Displays und LTE Chipsatzes wohl nicht beizukommen.

Das Resultat des Fortschritts und der großen Stromversorgung: Ein sehr kleines Mainboard. Die Miniaturisierung führt zu immer mächtigeren und gleichzeitig winzigeren Platinen. Die ganze Fotostrecke des Auseinandernehmens seht ihr bei iFixit.


Ähnliche Posts:

iPhone 5C ab März bei Aldi-Tochter im Verkauf
Neues 12 Zoll MacBook ab sofort bestellbar
Zeittotschlagvideos: Apple Watch tiefgefroren & erschossen
Kickstarter: Kadi Port rüstet Ports für MacBook nach
Indiegogo: "Strom" Akkupack mit Anschluss für Apple Lader
Neue o2 Free Tarife: Nach Surfvolumen immer noch 1 MBit/s
Leave A Comment