Shortcut: Ein Fenster behalten, alles andere minimieren

In dieser Reihe stellen wir Euch Shortcuts vor, die das Leben mit Mac OS X einfacher und schneller machen. Shortcuts sind Tastenkombinationen, die dazu dienen Funktionen aufzurufen, die man ansonsten per Maus in Menüs suchen und dann anklicken müsste. Als Fan dieser Arbeitsweise kann ich Euch nur empfehlen, die Shortcuts in Eure tägliche Arbeitsweise zu übernehmen. Wenn ihr sie im Kopf habt, gehen alltägliche und wiederkehrende Aufgaben viel schneller von der Hand.

Heutiger Shortcut: Alle Programme minimieren außer eines.

Ein Programm im Vordergrund behalten.
alt + cmd + click   bzw.   Wahltaste + Befehlstaste + Mausklick

Heute mal ein Shortcut, der mit einem Mausklick zu kombinieren ist. Wer gerne den Desktop schnell aufräumen möchte, bis auf das eine Programm, das er tatsächlich gerade zum Arbeiten braucht, der kann einfach die Wahl- und die Befehlstaste drücken und dann mit der Maus auf das Docksymbol des Programmes klicken, das er behalten möchte. Alle anderen Programmfenster werden minimiert und die Übersicht ist sofort wieder hergestellt.


Ähnliche Posts:

OS X Aktivitätsanzeige interpretieren: Brauche ich mehr Speicher?
Apple AirPort Extreme als Repeater einrichten
Problem: Google Drive Dateien mit Chrome runterladen auf OS X
How to: iPhone 7 Tastenkombination zum neu Starten/Reboot
iPhone ohne Zusatzapp als einfachen GPS Tracker verwenden
Praktische neue Bediengeste durch defektes Trackpad entdeckt
Leave A Comment