Wasserdichtes iPhone Scuba Case

iPhone Hüllen, die das Gehäuse gegen Stöße schützen gibt es viele. Einige wenige schützen das iPhone auch vor Wasser. Wer nun sogar auf der Suche nach einem Case ist, dass das iPhone beim Tauchen trocken hält, sollte sich das Scuba Case mal ansehen.

Das Gehäuse von TAT7 besteht aus durchsichtigem Kunststoff und einem Verschluss, der mit einer zweifachen Dichtung versiegelt. Somit werden Wasser, Staub, Sand etc. effektiv abgehalten ans iPhone zu gelangen. Bis 30m soll das Gehäuse wasserdicht sein.

Damit man das Gerät noch weiterhin als Kamera bedienen kann, sind drei Knöpfe eingebaut, die sich auch mit Handschuhen gut bedienen lassen. Benutzt man ein Bluetooth-Headset kann man auch weiterhin telefonieren, ohne das iPhone wieder befreien zu müssen.

Die Verwandlung in eine Unterwasserkamera kostet knapp 85 US-Dollar. Wer schonmal sein iPhone voller Sand hatte oder es zuviel Wasser ausgesetzt hat, wird die Investition bestimmt in Betracht ziehen.


Ähnliche Posts:

Apple veröffentlicht OS X Yosemite 10.10.2 mit WLAN Verbesserungen
Star Wars Saga ab Freitag digital bei iTunes und Amazon
Iconosquare rudert zurück: Alles ist wie voher
Indiegogo: "Strom" Akkupack mit Anschluss für Apple Lader
LEDs zeigen Apples Optimierungsstrategie
YouTube: Gruselige Werbung abschalten - oder auch nicht.
Leave A Comment