Google Mail in Version 1.2.7 unterstützt Notification Center

Google hat seine Mail App aktualisiert und bietet in der neuen Version einige Verbesserungen.

Dazu zählt zum ersten die Unterstützung der Nachrichtenzentrale von iOS. Eingegangene Mails tauchen so auch in der Übersicht auf und nicht erst wenn man die App aufgerufen hat – sehr praktisch.

Zudem kann man jetzt die Funktion „senden als“ von Google Mail nutzen. Somit ist es möglich vom eigenen Mail Konto die eMail mit einer anderen Absenderadresse zu versehen. Das erleichtert beispielsweise das gleichzeitige Verwenden von privater und geschäftlicher eMail-Adresse.

Die dritte Verbesserung, die Einzug in die App gehalten hat, ist das Aufheben des Verbindungslimits. Sitzungen laufen nicht mehr ab und man ist ständig mit seinem Konto verbunden. Es entfällt also das Neuanmelden nach einiger Zeit.

Alle, die bisher nicht von der Goole Mail App überzeugt waren, sollten sie jetzt mal testen. Sie steht kostenlos zum Download bereit.


Ähnliche Posts:

Tolles Game: Blek - wie Snake, nur besser
Mac Game: Geometry Wars 3 Dimensions. Anspruchsvolles Ballern.
equinux Mail Designer Pro 2 Apple Watch optimiert
TripMode begrenzt unterwegs Euren mobilen Traffic
Und weiter gehts: Angry Birds 2 ist erschienen
Kostenloses LibreOffice in neuer Version 5 erschienen
Comments
2 Responses to “Google Mail in Version 1.2.7 unterstützt Notification Center”
  1. shorty sagt:

    Finde die Funktion “senden als” sehr praktisch. Kann ich dann auch die Mailadresse eines anderen eMail Dienstleisters angeben?

    Stehen die Funktionen nur in der googlemail APP zur Verfügung oder funktioniert das auch bei einem klassischen googlemail Account vom PC aus? Danke für die Infos schonmal vorab ;)

Leave A Comment