MacBook Retina mit voller Auflösung nutzen

Das Retina Display des MacBook Pro Next Generation bietet eine native Auflösung von 2880×1800 Pixeln. Apple bietet in den Systemeinstellungen allerdings maximal das Nutzen von 1920×1200 Pixeln an. Wer die volle Auflösung nutzen möchte kann das jetzt mit einem Tool tun.

Wie die Macworld schreibt, gibt es bisher zwei Möglichkeiten: einmal das kostenpflichtige SwitchResX 4 und ein kostenloses Tool, das ein User Namens doh123 programmiert hat. Und siehe da, es funktioniert.

Damit wird dann natürlich die angezeigte Schrift winzig, wer allerdings gute Augen hat kriegt einiges mehr an Information auf seinem Display unter.


Ähnliche Posts:

Kreativ-App Paper kostenlos
Default Folder X: Zeitersparnis beim Speichern von Dateien
Macht mit dem Smartphone: mit IFTTT alles automatisch steuern
Shpock Flohmarkt-App im Kurztest
Wie man Daten vom Android-Telefon auf macOS kriegt
Klassiker zocken: StarCraft zum Gratis-Download!
Leave A Comment