Apple hat weiß als Autofarbe cool gemacht

Fortune zitiert einen BMW-Designer mit der Aussage, dass Apple die Bedeutung von Weiß als Autofarbe verändert habe.

Sandy McGill, bei BMW Designworks tätig, ist der Meinung, dass Apple die Farbe weiß als wertvoll besetzt habe. Vorher sei sie nur mit Kühlschränken oder Fliesen im Badezimmer in Verbindung gebracht worden.

Prior to Apple, white was associated with things like refrigerators or the tiles in your bathroom. Apple made white valuable.

Demnach sind also anscheinend auch rückwirkend alle alten weißen Autos cool, die vor Apples Weiß-Angriff hergestellt wurden. :) Seht ihr das genauso?


Ähnliche Posts:

WD My Passport 1 TB Festplatte in gold bei Amazon im Angebot
iMac Retina 300 Euro günstiger bei Cyberport
Zeittotschlagvideo: iPhone als Bremsbelag im Porsche
Ampero Power Sharing: Leere Akkupacks gegen volle tauschen
Neue MacBooks mit Touchleiste und Thunderbolt 3
Es funkt wieder: Jamiroquais neues Album Automaton
Leave A Comment