Neues Dock-Connector-Kabel mit Micro-USB verglichen

Dass Apple mit dem neuen iPhone auch einen kleineren Dockconnector einführt, ist so gut wie sicher. NoWhereElse hat jetzt das neue Kabel mit einem Micro-USB-Kabel verglichen.

Der neue Apple-Stecker weist genau die gleichen Abmessungen auf wie der USB-Stecker. Vielleicht ein Hinweis darauf, dass der neue Anschluss beide Anschlüsse unterstützt.

Apples Erfindung hat aber einen wesentlichen Vorteil: dadurch, dass auf beiden Seiten die gleichen Pins vorliegen, ist es egal in welcher Ausrichtung man ihn in die Buchse steckt. Die lästige 50:50 Chance dürfte somit eliminiert werden.


Ähnliche Posts:

Kickstarterprojekt SPIN Remote: eine Fernbedienung für alles
Cuberox: Programmierbarer Pixelwürfel mit sechs Displays
Pioneer präsentiert neue Apple CarPlay Geräte fürs Auto
Die ersten Apps werden Apple Watch tauglich
Warum mich das neue Lenovo ThinkPad X1 Carbon ärgert.
eyeTV bekommt DVB-T2 Update
Leave A Comment