Neues Dock-Connector-Kabel mit Micro-USB verglichen

Dass Apple mit dem neuen iPhone auch einen kleineren Dockconnector einführt, ist so gut wie sicher. NoWhereElse hat jetzt das neue Kabel mit einem Micro-USB-Kabel verglichen.

Der neue Apple-Stecker weist genau die gleichen Abmessungen auf wie der USB-Stecker. Vielleicht ein Hinweis darauf, dass der neue Anschluss beide Anschlüsse unterstützt.

Apples Erfindung hat aber einen wesentlichen Vorteil: dadurch, dass auf beiden Seiten die gleichen Pins vorliegen, ist es egal in welcher Ausrichtung man ihn in die Buchse steckt. Die lästige 50:50 Chance dürfte somit eliminiert werden.


Ähnliche Posts:

Cuberox: Programmierbarer Pixelwürfel mit sechs Displays
Das Krümelmonster fährt BMW
15" MacBook mit Force Touch, günstigerer Retina iMac
Es werde Licht: iMac Stand mit integrierter Leuchte
Was passiert, wenn man Instagram Spam meldet.
Warum mich das neue Lenovo ThinkPad X1 Carbon ärgert.
Leave A Comment