iPod nano der 7. Generation im ifixit Teardown

Interessanter Weise wurde die siebte Generation des iPod nano größer und daher ist es umso interessanter mal einen Blick hinter die Kulissen zu werfen – besonders, wenn ifixit für den Teardown verantwortlich zeichnet.

Das Auseinandernehmen geht vergleichsweise einfach: nach zwei Schrauben und Einsatz eines Kunststoffspreizers lassen sich die Komponenten voneinander trennen. Dennoch gibt es für die Reparierbarkeit des Gerätes nur eine mittelmäßige Note. Zwar sind z.B. Display und Touchscreen separat tauschbar, alle anderen Komponenten hängen jedoch zusammen. Solle also mal der Audioanschluss oder der Homebutton den Geist aufgeben, muss das ganze Set getauscht werden.

Nochmal zur Größe des neuen nano: Die vorherige Generation hat irgendwie einen cooleren Eindruck gemacht. Wie seht ihr das? Hat der Homebutton und der Eindruck eines geschrumpften iPod touch Vorteile?


Ähnliche Posts:

Neues MacBook, Verfügbarkeit der Apple Watch, weitere Updates
Zeittotschlagvideos: Apple Watch tiefgefroren & erschossen
Werbung? iPhone fällt auf Meeresgrund und filmt dabei
Indiegogo: "Strom" Akkupack mit Anschluss für Apple Lader
Samsung ruft neue Galaxy Note 7 wegen defekter Akkus zurück
iPhone 8 mit Glasrückseite und Augmented Reality
Leave A Comment