berlin1000 drive bringt 64GB mehr Speicher fürs MacBook Pro und Air

Wem seine SSD in seinem MacBook Pro oder Air zu klein geworden ist, der wird sich schonmal über Speichererweiterungen fürs MacBook informiert haben. berlin1000 bietet jetzt mit dem berlin1000 drive auch eine Lösung an.

IMG_1010
IMG_1013

Mit 64GB Speicher bietet es viel Platz für beispielsweise die Musikbibliothek und schafft dafür Platz auf der schnellen SSD. Das berlin1000 drive ist dafür gedacht Daten zu speichern, die man immer dabei haben möchte, daher ist der Umstand, dass es auf SD-Karten-Technik basiert und langsamer ist als eine SSD vernachlässigbar.

Im Gegensatz zu bereits existierenden Lösungen für den SD-Kartenslot des MacBook Air bringt das berlin1000 drive den Speicher schon mit, es ist also eine All-in-one-Lösung, so dass man sich nicht mehr um den Kauf einer Speicherkarte kümmern muss. Das macht es preiswerter als Einzellösungen und ist damit eine gute Alternative zum Nifty MiniDrive. Zudem ist es so kurz, dass es komplett im SD-Schacht verschwindet und somit von außen nahezu unsichtbar ist. Das MacBook sieht aus wie immer. Ein Adapter hilft beim Rein- und Rausschieben des Speichers.

detail
IMG_1016

Das berlin1000 drive ist ab sofort vorbestellbar und wird vorraussichtlich in zwei Wochen geliefert. Für 63 Euro ist es eine günstige Variante schnell mehr Speicher für sein MacBook zur Verfügung zu haben.


Ähnliche Posts:

Thunderbolt Display in weiß: GlassFree Rahmen von berlin1000 in neuen Farben
Die ersten Apps werden Apple Watch tauglich
Die Apple Watch: Will it blend? Leider ja :)
Zeittotschlagvideo: Versuch, eine Apple Watch rund zu fräsen
SSDs für 1000 Euro. Welche solls denn sein?
eyeTV bekommt DVB-T2 Update
Leave A Comment