Kickstarterprojekt SPIN Remote: eine Fernbedienung für alles

Neues Gerät, neue Fernbedienung? Irgendwie nervt das. Wäre es nicht schön, eine simple, intuitive Bedienung zu haben, die endlich mal Schluss macht mit dem Tastenwahn? Das Kickstarterprojekt SPIN Remote hat sich das zum Ziel gesetzt.

SPIN Remote Fernbedienung

Das Ziel der Entwickler ist es, alle sinnvollen Funktionen beizubehalten und intuitiv zu gestalten und neueste Technik zu verwenden. So beherrscht die SPIN Remote nicht nur Infrarot für die nicht netzwerktauglichen Geräte, sondern auch Bluetooth für neuere Hardware. Sie verfügt über einen Lagesensor und kann erkennen ob sie berührt wird. Auf der Unterseite ist sogar in Touchpad vorhanden, mit dem man einfach durch Menüs, z.B. des Apple TVs, navigieren kann.

SPIN Remote Construction

Als Konsequenz fallen alle Tasten weg. Die Bedienung sieht vor, dass man nur durch zielen auf ein Gerät und entsprechende Bewegungen, beispielsweise nach links oder rechts drehen für eine Lautstärkeänderung, alle Funktionen im Griff hat. Selbstverständlich gibt es auch noch eine App für die individuelle Konfiguration dazu.

Das Konzept der SPIN Remote scheint wohl überlegt. Anstatt wie viele All-in-One-Fernbedienungen einfach alle Tasten auf einer zu sammeln, hat man sich ein ganz neues Bedienkonzept ausgedacht. Es scheint, als wolle man nicht alle anderen Bedienungsgeräte überflüssig machen, sondern auch die Bedienung selbst standardisieren.

Und der Preis? 69 Euro kostet Euch aktuell noch die Bedienzukunft, wenn ihr die Jungs bei Kickstarter unterstützt. Die Hälfte ihres 100.000 Euro Ziels haben sie schon erreicht, also macht mit, wenn ihr diese Idee toll findet.


Ähnliche Posts:

Henge Docks Horizontal Dock für MacBook Pro Retina und Air: Ein bisschen Overkill?
PowerCliq: iPhone Power Case mit Bluetooth Headset
Online Markting? Out. FairLeihen schickt handgeschriebene Postkarten.
Ampero Power Sharing: Leere Akkupacks gegen volle tauschen
Apple TV jetzt mit 4K und HDR
Das iPhone X ist ab heute vorbestellbar
Leave A Comment