White Earth auf Vimeo. Über Ölförderung in North Dakota.

Onlinestreaming hat es möglich gemacht, kleine und hochwertige Dokumentationen dem interessierten Publikum zugänglich zu machen. Heute möchten wir Euch auf eine hinweisen, die den Ölboom in den USA durch Kinderaugen zeigt.

White Earth

Der knapp 20 Minuten lange Film zeigt das Leben in „White Earth“, einem Ort in North Dakota, in dem Öl gefördert wird. Die Betrachtung erfolgt durch die Augen dreier Kinder, deren Eltern dort arbeiten und mit dem kalten Wetter und schwierigen Arbeitsbedingungen klarkommen müssen.

White Earth ist eine fast schon poetische Dokumentation, die mit anderem Blickwinkel auf die Realitäten der Ölfelder blickt. Ob das noch der amerikanische Traum ist, entscheidet ihr am besten selbst. Die Doku kostet knapp drei Euro zum Mieten und knapp sieben zum Kauf.


Ähnliche Posts:

Sin City meets Teddybär: The Mega Plush
Aquatilis Tauchexpedition: Unfassbare Unterwasser-Schönheiten
Kung Fury: Super Retro 80er Cop-Film Trash
Mindful Dock: iPhone laden, ohne abgelenkt zu werden
Booy als luxuriöser Halter für das iPad
Gecko: Magnetische Ladeverbindung fürs iPhone
Leave A Comment