Ein bißchen mehr Höhe: BaseLift fürs MacBook

Viele finden es ja angenehm, ihr MacBook hinten etwas höher zu stellen, um den Bildschirm etwas zu erhöhen. TwelveSouth hat für diese Zielgruppe jetzt etwas Neues.

Das BaseLift genannte Produkt erinnert an das SmartCover fürs iPad: es kann sich ganz flach machen oder in geknicktem Zustand als Stand dienen. Lässt man es ganz flach, isoliert es gegen das warme oder kalte MacBook, angewinkelt erhöht es den hinteren Teil des MacBooks, so dass sich der Bildschirm auf einer etwas angenehmeren Position befindet. Leider wird dadurch auch die Tastatur etwas steiler, was nicht jedem gefällt und auch nicht unbedingt ergonomisch ist.

TwelveSouth BaseLift Unterseite

TwelveSouth BaseLift Detail

TwelveSouth BaseLift Rückseite

Twelve South Base Lift höher

Das Produkt ist ab sofort überall verfügbar und schlägt mit knapp 50 Euro zu Buche. Wem das zu teuer ist, kann sich ja auch mal die Alternative von BlueLounge ansehen. Dieses isoliert zwar nicht gegen die Wärmeschwankungen des MacBooks, ist aber wesentlich günstiger.

Hier kaufen:    Amazon


Ähnliche Posts:

Review: Apples AirPort Extreme ac WLAN-Router im Test
Schöner iMac Stand von ElevationLabs
Pronto: Universale Infrarot-Fernbedienung mit App
Kerf Cases aus Eiche, Ahorn, Walnuss, Kirschholz und Esche
Ivation Acoustix Bluetooth Lautsprecher mit Display und Radio
Orée Touch Slab: Schönes Trackpad komplett aus Holz
Leave A Comment