MacBook Pro Retina 2015 nicht mehr Windows 7 kompatibel

Mit Boot Camp bietet die Apple die Möglichkeit Windows auf seinen Computern zu installieren. Dieser Support wird weiter zurückgefahren.

Boot Camp Mac Windows

Unterstützen ältere Modelle aus den Jahren 2010 und früher sogar noch die Installation von Windows XP, so wird ab Modellen von 2011 nur noch Windows 7 in 32 und 64 Bit sowie Windows 8 supported. Das aktuellste MacBook Pro Retina 13″ Early 2015 lässt sogar nur noch Windows 8 64-bit mit dem Boot Camp Assistant zu.

Nur noch Windows 8 möglich.

Wenn Ihr also darauf angewiesen seid, eine andere Windows-Version für Eure Software nutzen zu müssen, sollte Euch das vor der Kaufentscheidung bewusst sein. Einen Gesamtüberblick über sämtliche Macs und ihre Windows-Tauglichkeite findet Ihr auf den Supportseiten von Apple, die BCA-Software auch.


Ähnliche Posts:

MacBook Retina Display: Die Entspiegelung geht ab
Konzept: Runde Apple Watch von Maxim Burov
Kein Logo auf der Apple Remote. Verschwörung?
2 GB Arbeitsspeicher im iPhone SE sorgen für Geschwindigkeit
Apple tauscht Festplattenkabel bei 2012er MacBook
iMac und MacBooks bekommen Leistungsupdate, neuer iMac Pro
Leave A Comment