Wunderschöne altmodische LED-Lampe von Buster + Punch

Als Lampen mit LED-Technik noch neu waren, sahen sie immer ein wenig gewollt aus. Die Technik bestimmte das Design, und das war nicht immer zum Vorteil. Inzwischen ist die Technik soweit ausgereift, dass dem Aussehen keine Grenzen mehr gesetzt sind. Noch besser, wenn sich Leute mit Geschmack der Kreation widmen.

BUSTBuster and Punch LED black

Buster and Punch LED

Buster and Punch LED copper

Buster + Punch, ein Designbüro aus London, das auch Bars designed oder Motorräder, hat den Style der englischen Subkultur jetzt auf ihre LED-Lampen übertragen. Die Birnen kommen verspiegelt, in Gold oder klar und kosten um die 40 Britische Pfund. Die passende Halterung mit Kabel dazu treibt den Preis auf 130 Pfund. Allerdings bekommt man dann auch beste Qualität mit massiven Metallfassungen.

Buster and Punch LED colors

Wer sich die schönen Lampen noch genauer ansehen möchte und auch einen Blick auf das restliche Portfolio Buster + Punch werfen will, schaut auf der Website vorbei.


Ähnliche Posts:

Für Euren Drink: Untersetzer im Tastatur-Design
"Küstler" nutzt ungefragt Instagramfotos, SuicideGirls schlagen zurück
Upcycling: Makeshift macht Accessoires aus Apple Produkten
ThinCharge: Sehr dünnes Batterycase fürs iPhone 6
LESS: Coolere und minimalistische Schach-Alternative
Booy als luxuriöser Halter für das iPad
Leave A Comment