Pop Desk von Native Union: iPhone als Tischtelefon

Handys sind schön und gut, aber manchmal haben die herkömmlichen Tischtelefone auch ihre Vorteile. Warum nicht mal sein iPhone ortsgebunden machen?

Native Union Pop Desk angle

Native Union Pop Desk front

Native Union Pop Desk side

Der Pop Desk vno Native Union ermöglich genau dies. Es nimmt Euer iPhone auf und hält es in einem Winkel, bei dem man es noch gut bedienen kann. Schließlich möchte man ja jetzt noch altmodisch Telefonnummern eintippen ;) Dazu gibt es den Pop genannten Hörer, den man sich statt des Smartphones an den Kopf hält. So bekommt man die Mobilfunkstrahlung nicht ab und wieder das altmodische Telefoniergefühl.

Leider wird das Kabel für den Hörer nur durch eine Öffnung der Halterung nach vorne geführt, das gleiche gilt für ein eventuelles Ladekabel. Einstecken muss man sie dann manuell, es ist also nicht unbedingt ein Dock im herkömmlichen Sinne. Allerdings hat es den Vorteil, dass es dadurch unabhängig von der Dicke des Smartphones ist, also auch bei angebrachtem Case funktioniert.

Hier kaufen:    Amazon


Ähnliche Posts:

Review: Draytek 2710ne ADSL Modem Router im Test
Review: Apples AirPort Extreme ac WLAN-Router im Test
ac-WLAN: 2 gegen 3 Antennen. Ist ein teurer Router besser?
orzly Doppel-Stand für iPhone und Apple Watch
Review: Snom M65 DECT IP-Telefon im Test
Woodys Shop: Schöne Holzunterlagen für Apples Tastaturen
Leave A Comment