Tipp: Icons in der Menüleiste umsortieren

Die Icons oben rechts in der Menüleiste von OS X bieten Euch Informationen und schnellen Zugriff auf entsprechende Programme. Was aber tun, wenn Euch die Reihenfolge nicht gefällt?

Menüleiste OS X

Ganz einfach: sortiert sie einfach um. Und das geht extrem einfach. Ihr haltet einfach die cmd-Taste (direkt neben der Leertaste) gedrückt und klickt die Icons dann mit der Maus an und verschiebt sie. So habt ihr in Sekundenschnelle die Symbole so sortiert wie Ihr sie gerne hättet. Falls Ihr sogar ein Programmsymbol da habt, was Ihr entfernen möchtet, zieht es einfach nach unten raus, dann löst es sich in Rauch auf.

Das funktioniert mit den meisten Icons. Allerdings sind auch einige Programme dabei, die sich strikt weigern umsortiert zu werden. Dann heisst es, den Dingen Ihren Lauf zulassen. :)


Ähnliche Posts:

How to: Toolbar des Finder nach eigenen Wünschen anpassen
o2 LTE langsam - Was tun? Es bleibt nur UMTS.
Mit dynamischem DNS von unterwegs auf den eigenen Router/Mac zugreifen
MacBook Pro Retina 2012 2013 mit Standard mSATA oder M.2 SSD aufrüsten
MacBook Pro Retina 2014 2015 mit normaler M.2 SSD aufrüsten
MacBook Air 2013 mit Standard M.2 PCIe SSD aufrüsten
Leave A Comment