Werbung? iPhone fällt auf Meeresgrund und filmt dabei

Wie der Mirror berichtet, hat ein Bruderpaar beim Schnorcheln ein iPhone 5 im Meer fallen lassen. Da dessen Kamera eingeschaltet war, hat es seinen eigenen Untergang aufgezeichnet.

Glück im Unglück dabei: das iPhone steckte in einer Hülle von Lifeproof und wurde von einem Taucher unbeschadet wieder an die Oberfläche geholt.

Wahre Geschichte oder geschickter PR-Stunt? In jedem Fall ein interessanter Clip. Auch wenn er im umrühmlichen Hochformat gedreht wurde. Wir erklären Euch hier, wie Ihr es besser macht.


Ähnliche Posts:

Updates: Yosemite 10.10.1 und iOS 8.1.1 erschienen
Microsoft Office für Mac 2016 Preview gratis zum Download
Pioneer präsentiert neue Apple CarPlay Geräte fürs Auto
15" MacBook mit Force Touch, günstigerer Retina iMac
Heute viele gute Amazon Deals!
The DNA Journey: Schöne, gefakte virale Werbekampagne
Leave A Comment