Review: Gigaset A540 CAT Voip IP Telefon im Test

Die IP-Telefonie hält Einzug und viele nutzen bereits einen Router, z.B. eine Fritzbox, mit DECT-Basis für Ihre Mobilteile. Gigaset bietet genau für dieses Nutzungsszenario das Handset A 540 CAT an.


IP-Telefonie bereitet den Weg für HD-Audio mit G.722 Codec

Vollständig CAT-iq genannt steht die Abkürzung dabei für Cordless Advanced Technology Internet and Quality, also auf deutsch etwa Fortgeschrittene drahtlose Technik fürs Internet. Und Qualität. Letzteres ist hier besonders interessant, bietet der CAT 2.0 Standard doch eine wesentlich bessere Sprachübertragung, da mit dem G.722 Codec eine bessere Qualität bei gleicher Bandbreite möglich ist. Um in den Genuss der höheren Sprachqualität zu kommen, muss selbstverständlich sowohl das Handteil und die Basis auf der Sendeseite als auch auf der Empfängerseite den Standard unterstützen. Bei der Übertragung der Daten ist zudem ein Provider nötig, der sich ebenfalls an die Standards hält – und das nicht nur im eigen Netz sondern anbieterübergreifend. Mit der Zeit wird sich der Standard etablieren und irgendjemand muss ja schließlich anfangen.


Auf das Wesentliche reduzierte Hardware

Gigaset gibt dem kleinen A 540 CAT Handteil nur das Wesentliche mit, was für einen Preis von unter 40 Euro auch durchaus erwartbar ist. Die Auswirkungen sind interessant: So ist das übliche Steuerkreuz vorhanden, um schnell in Telefonbuch, das Menü etc. zu kommen. Ebenso gibt es einen Lautsprecher von guter Qualität, Akkus sind dabei, ebenso wie Ladeschale und Netzteil. Das Gehäuse ist aus grauem Kunststoff und wahrscheinlich aus Preisgründen in mattem Grau. Das ist allerdings ein Vorteil, sieht das Gerät doch hochwertig aus und sammelt keine Fingerabdrücke.

Gigaset A540 CAT IP Telefon

Gigaset A540 CAT IP Telefon Steuerkreuz

Die Tasten sind in Ordnung: Aus etwas härterem Gummi gefertigt fassen sie sich angenehm an und bieten einen guten Druckpunkt. Nichts zu meckern also. Manchmal auftretender Nebeneffekt allerdings: Manchmal quietscht die ein oder andere Taste, wenn sie am Gehäuse streift. Das ist aber nicht wild.

Beim Display rächt sich allerdings der günstige Preis: Das Display ist sowohl klein und hat eine schlechte Auflösung. So kann es immer nur wenige Informationen gleichzeitg darstellen und man scrollt häufig durch die Optionen, um zu finden was man sucht. Wer die älteren Siemens Handys noch kennt, fühlt sich in diese Zeit zurückversetzt.


Die Kernfunktionen beherrscht es hervorragend, es gibt nur kleine Nachteile

Allerdings erwartet man zu einem günstigen Preis auch kein Funktionsmonster, sondern ein Handset, mit dem man anstandslos telefonieren kann und das sich mit Voip-Routern und anderen DECT-Basen versteht. Diese Eigenschaften sind anstandslos gegeben. Sowohl an Fritzbox als auch an einer Gigaset Voip DECT Basis macht das kleine A 540 eine gute Figur. Die Sprachqualität ist gut und angenehm und das Display ist ausreichend, wenn man sich auf die Telefoniefunktionen beschränkt (und seine Wunscheinstellungen einmalig eingestellt hat). Die Akkus halten lange und das Gerät lässt sich auch in der Senkrechten aufstellen. Auch die Vernetzung mit einem Voip-Router ist gegeben. So lassen sich zentral gespeicherte Telefonnummern aufrufen, als auch Anruflisten oder der Anrufbeantworter.

Gigaset A540 CAT IP Telefon Display

Gigaset A540 CAT IP Telefon Basis

Nachteilig sind Kleinigkeiten: möchte man den ECO-Modus nutzen, bei dem die Funkleistung reduziert wird, kann es vorkommen, das beim ersten Wählen keine Verbindung zum Router aufgebaut wird. Mit einer Gigasetbasis hatten wir nicht das Problem, ebenso wenig wie beim Abschalten der ECO-Funktion. Zudem lassen sich mit der roten Taste überraschenderweise die Anrufe nicht abweisen. Der Klingelton verstummt zwar, aber der Anruf liegt weiterhin an.


Fazit und Empfehlung

Das Gigaset A540 CAT macht genau das wofür es gebaut wurde: zu einem sehr günstigen Preis die Voip-Fähigkeiten zum Telefonieren nutzen. Es ist kein Funktionswunder und hat ein fast schon anachronistisch wirkendes Display. Wer aber im Alltag im privaten Bereich sowieso nur zehn Nummern anruft oder zwei, drei weitere einfache Handteile benötigt, ist mit dem Gigaset gut bedient.

Gigaset A540 CAT IP Telefon Akkus

Gigaset A540 CAT IP Telefon Tasten

Gespart wurde dafür an den richtigen Stellen: das Gerät läuft stabil, hat eine gute Akkulaufzeit, angenehme Sprachqualität, ein schönes Design und unterstützt die aktuellen Voip-Kommunikationsstandards, die es bis auf weiteres zukunftssicher machen.

Bei Amazon kaufen:   Gigaset A540 CAT


Ähnliche Posts:

Coole Ohrhörer mit Laser-Beleuchtung: Glow
mobee Magic Hub: Mehr USB-Ports für den iMac
ac-WLAN: 2 gegen 3 Antennen. Reicht ein günstiger Router?
saat Apple Watch Halterung klebt direkt am iMac
Kickstarter: Amber Akkuschachtel für die Apple Watch
Review: Tudia Klip Knickschutz fürs Apple Netzteil im Test
Leave A Comment