Eisenbahnschiene von 1906 als sehr robuster iPad Stand

Sucht Ihr den besonderen iPad Stand, den sonst keiner hat und der Jahrhunderte überdauert? Der Rail Slice Tablet Stand von Griffin erfüllt Euch diesen Wunsch.

Griffin Rail Slice iPad Stand

Griffin Rail Slice Stand back

Griffin Rail Slice Stand

In Zusammenarbeit mit Rail Yard Studios bietet Griffin einen iPad Stand an, der aus einem Stück Schiene gefertigt ist. Diese stammt aus dem Jahre 1906 und hat zahlreiche Züge über sich ergehen lassen müssen. Für die alltägliche Nutzung als iPad Ablage dürfte das als Belastungstest ausreichend gewesen sein :)

Somit bekommt man nicht nur einen sehr seltenen und robusten Stand für sein Apple Tablet, man bewahrt auch ein Stück Eisenbahngeschichte bei sich zu Hause. Für knapp 130 US-Dollar ist das Stück Industriekultur zu haben.


Ähnliche Posts:

Review: Kanex Thunderbolt USB 3.0 und Gigabit Ethernet Adapter als Dock im Kurztest
Review: inateck BP-1001 BP-2001 Bluetooth Speaker im Test
Monitormate: Stand mit integriertem Hub und Kartenleser
Ivation Acoustix Bluetooth Lautsprecher mit Display und Radio
Kurztest: Guter LDNIO USB 2.0 Hub für den Mac
Review: Transcend JetFlash 890S USB Stick im Test
Leave A Comment