Doom läuft auf der Apple Watch

Die beiden Programmierer Lion Tubi und Mehdi Milani haben gemacht, was neugierige Nerds so machen: einen Klassiker auf nicht dafür vorgesehener Hardware laufen lassen.

Die zwei haben bei einem Facebook internen Hackathon in Tel-Aviv eine der einfachsten Versionen von Doom auf die Apple Watch gebracht. Dafür haben sie watchOS 2 benutzt, dass native Apps erlaubt.

Es sieht erstaunlich gut aus und auch die Steuerung ist überraschend sinnvoll umgesetzt: es liegt ein 3×3 Felder großes Gitter über dem Bild, dessen Felder für die Navigation sowie zum Schießen und Türen öffnen dienen.

Die ganze Geschichte steht mit sämtlichen technischen Details unter dem YouTube Video oder hier im Facebook Prost von Programmierer Lion Tubi.


Ähnliche Posts:

2015er MacBook Air unterstützt 4K bei 60 Hz. Yay!
ifixit zeigt das Innere von Apples neuer iPhone Akkuhülle
MacBook Pro mit Touch Bar: SSD ist aufgelötet
Geschwindigkeit: Bilder von Kamera auf Mac per WLAN. Wie schnell geht das?
Schöne neue Apple Werbung fürs MacBook Pro: Bulbs
Welches Apple Netzteil kaufen? Nur eins macht wirklich Sinn.
Leave A Comment