Mac im Standby, iPhone oder USB-Geräte laden nicht mehr

Ihr habt ein USB-Kabel am iMac, MacBook oder Mac mini, mit dem Ihr immer das iPhone aufladet? Das ist schließlich praktisch, weil man sich ein weiteres Ladegerät spart. In letzter Zeit funktioniert das aber nicht mehr im Standby? Die Lösung ist unfassbar einfach.

Einige Benutzer haben dieses Problem seit OS X El Capitan, also 10.11.5 oder 10.11.6. Dabei wird – im Gegensatz zu vorher – im Standbybetrieb die Stromversorgung der USB komplett gekappt. Somit lassen sich dann keine Geräte per USB-Port aufladen.

iPhone laden USB

iPhone laden USB Capitan

Besonders ärgerlich das das natürlich, wenn man sich an diese Funktion gewöhnt hatte und dann morgens das iPhone ungeladen vorfindet. Die Lösung ist allerdings so simpel wie sie 1995 ist: Wie bedienen uns nämlich eines der ältesten Tricks der Computergeschichte:

Einfach mal neu starten.

Kein Scherz. Der Mac hat sich anscheinend irgenwie verschluckt, und nach einem klaren Neustart ist alles wieder beim alten. Da man ja inzwischen darauf geeicht ist, nur noch den Standby-Modus zu nutzen, ist so ein Neustart doch mal eine willkommene Abwechslung. :)


Ähnliche Posts:

Tipp: Icons in der Menüleiste umsortieren
Freunde! Dreht keine Hochkantvideos! Pleeeeeeease :)
Post eFiliale: Probleme beim Ausdrucken der Internetmarke
Feststellen, ob eine Fernbedienung noch funktioniert
DrayTek Router Vigor 2760 jetzt mit SMB File Sharing
MacBook Pro Retina 2012 2013 mit Standard mSATA oder M.2 SSD aufrüsten
Leave A Comment