Geniatech elgato EyeTV Reihe DVB-T2 HEVC tauglich

Die elgato EyeTV Reihe ist mit dem Update auf 3.6.9 nun DVB-T2 HVEC tauglich, womit auch in Deutschland ein terrestrischer Empfang hochauflösenden Fernsehens möglich ist.

Geniatech elgato EyeTV T2

Geniatech hat vor einiger Zeit die DVB-Produktsparte von elgato übernommen und führt diese nun mit neuen Produkten und Softwareupdates weiter.

Die beiden wichtigsten Produktneuheiten sind die beiden EyeTV T2 und EyeTV hybrid genannten USB-Sticks, die hardwaretechnisch in der Lage sind das in Deutschland schon in einigen Testballungsgebieten ausgestrahlte DVB-T2 mit HEVC Codierung zu empfangen. Diese seit einiger Zeit im Handel befindlichen Geräte sind nun auch im Alltag für DVB-T2 nutzbar, da die dazugehörige Software eyeTV 3 mit dem aktuellen Update den neuen Standard unterstützt. Besitzer der Sticks können also, sofern sie sich in einem schon mit DVB-T2 HEVC versorgten Gebiet befinden, nahtlos zum hochauflösenden Empfang übergehen.

Geniatech elgato EyeTV 3 DVB-T2 HEVC

Geniatech elgato EyeTV hybrid

Zu beachten ist bei DVB-T2 HEVC in Deuschland, dass nur die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender unverschlüsselt zu empfangen sind. Die Privaten sind nur per CI+ Modul gegen Zahlung eines Beitrags zu empfangen. Dieses ist mit den elgato Sticks nicht möglich, da diese keine Möglichkeit bieten ein Entschlüsselungsmodul einzubinden.

EyeTV DVB-T2 Sticks kaufen:    Amazon


Ähnliche Posts:

Henge Docks Horizontal Dock für MacBook Pro Retina und Air: Ein bisschen Overkill?
Ikea bietet ab April Möbel mit Induktionslademöglichkeit an
Erster Trailer des Steve Jobs Films
Instagram Porno Spam: so langsam wird es nervig
Unsere Weihnachtsgeschenkeliste für Technikverliebte
iPhone 8 mit Glasrückseite und Augmented Reality
Leave A Comment