3 Euro Ziffernblock am Mac: Was geht und was geht nicht?

Ihr seid Excel-Experten oder braucht aus anderen Gründen immer den Ziffernblock? Und jetzt seid Ihr zum ersten mal unterwegs und braucht für dieses eine Mal ein paar externe Tasten? Wie wäre es mit einem sehr günstigen Exemplar um die drei Euro? Zu billig? Finden wir es raus.

dsc04727-2

dsc04724-2

Wir haben unseren auf eBay gefunden und er kam nach ein paar Wochen aus China direkt nach Hause. Sonst immer Fan des großen und kabelgebundenen Apple Keyboards haben wir dieser Ausprägung der Zifferntasten mal eine Chance gegeben. Ja, selbstverständlich gibt es für 40 bis 50 Euro schönere Varianten, die sich auch per Bluetooth anbinden lassen, allerdings ist das für sicherheitsverliebte Nutzer auch nicht immer eine Alternative – da kommt ein Kabel sogar gelegen.

Zum Finish und der Qualitätsanmutung: Naja. Die Tasten klingen etwas hohl und irgendwie wie Tasten in den 90er, allerdings gibt es nichts zu meckern: das Signal kommt an. Verglichen mit dem Apple Keyboard bieten die Tasten auch noch ein bißchen mehr Hub. Obwohl die Verpackung ein Mac-Logo aufweist, weisen wir hier direkt darauf hin, dass nicht alle Funktionen verfügbar sind. Beim Anschluß an den Mac melden sich die Tastaturerkennung, die den Ziffernblock aber nicht erkennt. Wir haben einfach mal für ISO (European) entschieden.

macos-sierra-keyboard-assistant

macos-sierra-select-keyboard-type

Es funktionieren in allen Programmen Ziffern, Plus, Minus, Mal und Geteilt. Dazu Backspace und – praktisch für Excel – die extra Tab-Taste. Einfach gar nicht funktionieren die Home Taste in der ersten Reihe und die Zugriffstasten für Mail und Taschenrechner, aber das war zu erwarten. Ebenso kann nicht umgeschaltet werden zwischen Ziffern- und Navigationsblock, die „Num Lock“-Taste hat einfach keine Funktion. Aber dafür haben wir das Ding auch nicht gekauft.

Wer sich auf die Dreifachnulltaste gefreut hat um schneller Tausender einzugeben wird enttäuscht sein: In der Browserzeile funktioniert diese anstandslos, beim Mails Schreiben in Mail auch, allerdings immer quittiert von einem Fehlerton und in Excel leider gar nicht. Oder eher schlimmer: anstatt einer Ziffer drei Nullen anzuhängen löscht sie die vorhergehende und es bleiben nur zwei Nullen übrig. Hier ist also Vorsicht angeboten, aber man muss diese ja nicht nutzen.

dsc04721-2

dsc04719-2

Für wen ist der Block also etwas? Für alle, die einen billigen Tastenblock für unterwegs brauchen und bei dem es auch nicht so schlimm ist, wenn er mal verloren geht. Zudem ist das Kabel für alldiejenigen gut, die nicht möchten, dass Ihre Daten durch die Luft schwirren. Alle jedoch, die einen schönen und zum Design des MacBook passenden Ziffernbock suchen, sollten sich lieber woanders umsehen.

Externer Ziffernblock:     billig     schön


Ähnliche Posts:

Roundup: Übersicht aktueller VDSL2 Modems und Test für die Airport Extreme
Extra langes und stabiles Lightning K-ble
Sinjimoru Tablet Stand sieht aus wie iMac Standfuss
Pop Desk von Native Union: iPhone als Tischtelefon
elgato stellt eve Home Automation Produkte vor
Review: Gigaset S850A GO Voip IP Telefon im Test
Leave A Comment