DrayTek Modems erfolgreich bei der Telekom getestet

Die Modems und Router von DrayTek empfehlen wir ja schon eine ganze Weile, weil sie sehr stabil laufen und regelmäßig Updates erhalten. Nun wurden sie auch im Testcenter der Telekom erfolgreich getestet.

DrayTek Telekom

Wie DrayTek mitteilt, laufen DrayTek Vigor 130, DrayTek VigorNIC 132, DrayTek Vigor 2760-Serie und DrayTek Vigor 2860-Serie problemlos an den IP-Anschlüssen der Telekom. Damit ist man für Zukunft gerüstet, schließlich stellt die Telekom bis 2018 alle Anschlüsse auf IP um.

Zitat DrayTek:

Unsere Produkte funktionieren mit allen zur Verfügung stehenden Leitungsvarianten (MagentaZuhause S , MagentaZuhause Hybrid S, MagentaZuhause M, MagentaZuhause L, MagentaZuhause L Entertain, DeutschlandLAN IP Voice/ Data S, DeutschlandLAN IP Voice/ Data S Premium, DeutschlandLAN IP Start Premium Hybrid) , also sowohl an Legacy- als auch BNG-Anschlüssen mit Geschwindigkeiten von 384 kbps bei ADSL bis 100 Mbits bei VDSL mit Vectoring.

Wer sich also nicht mit den Speedports abfinden möchte oder evtl. eine Airport Extreme betreiben möchte, ist nach wie vor mit den DrayTek Produkten auf der sicheren Seite. Für alle Telekomkunden hier die Anleitung zu Einrichtung mit VLAN 7 und für Entertain.

Amazon:     DrayTek Vigor 130     DrayTek Vigor 2760


Ähnliche Posts:

Updates: Yosemite 10.10.1 und iOS 8.1.1 erschienen
Iconosquare Preise und Alternativen für Instagram-Statistik
Black Friday Deals bei Cyberport: Rabatte auf Apple Produkte
Samsung ruft neue Galaxy Note 7 wegen defekter Akkus zurück
Warum mich das neue Lenovo ThinkPad X1 Carbon ärgert.
eyeTV bekommt DVB-T2 Update
Leave A Comment