MacBook Air 2014 2015 mit normaler M.2 SSD aufrüsten

Die MacBook Air 2014 und 2015 lassen sich einfach mit sehr schnellen Standard M.2 SSDs aufrüsten. Wie zeigen Euch wie und worauf Ihr achten müsst.

Somit lassen sich auch ältere SSDs mit um die 300 MB/s Schreibgeschwindigkeit durch bessere Modelle ersetzen.


Das MacBook Air 2014 und 2015 bietet vier PCIe Lanes für AHCI SSDs

Das einzige Problem, das dabei überwunden werden muss ist der Umstand, dass Apples SSDs einen leicht anderen Steckverbinder nutzen und ein kleines bißchen kürzer sind. Die Lösung dafür ist jedoch sehr einfach: es ist ein kleiner Adapter, den man zwischen M.2 SSD und dem Sockel auf dem Logicboard steckt.

Apple verwendet in den genannten MacBooks eine PCIe SSD mit AHCI Protokoll. Die einzige passende SSD ist aktuell neu zu kaufen die Kingston HyperX Predator. Hinsichtlich der Geschwindigkeit gibt es folgendes zu beachten: Die Geschwindigkeiten der SSD sind zum einen vom Speicher selbst, zum zweiten von der Anbindung abhängig. Die Kommunikation läuft über PCIe Lanes, bei denen die Regel gilt: je mehr und je neuer, desto schneller. In den genannten Modellen wird die Version PCI 2.0 verwendet.

Das MacBook Air 2014 schafft 1100 MB/s mit einer Kingston Predator.

Und jetzt wird es interessant: im 2014 MacBook Air werden normalerweise maximale Datenübertragungsraten von um die 700 MB/s gemessen, was auf zwei PCIe Lanes schließen lässt. Das MacBook Air 2015 kommt auf 1200 MB/s, was vier Lanes entspricht. Überraschend: Auch das ältere MacBook von 2014 hat vier Lanes an Bord, die eigentliche Beschränkung lag nur in den SSDs! Somit könnt Ihr Eurem 2014er Beine machen, in dem Ihr einfach eine neue SSD einbaut.

Aber es gibt einen kleinen Haken: Entweder, Ihr benutzt 2015er original Apple SSDs (lest hier weiter, wie schnell das MacBook Air damit wird), die den Nachteil haben sehr teuer zu sein. Oder Ihr greift auch bei diesem Wunsch auf einen Adapter zurück. Und hier wird es schwierig und wir brauchen Eure Hilfe. Wie wir hier gezeigt haben, sind entsprechende Geschwindigkeiten problemlos zu erreichen. Allerdings mussten wir feststellen, dass, sofern die SSDs mir vier Lanes angebunden wurden (egal ob 2014er oder 2015er Modell), das Ganze nicht immer stabil lief. Bei einigen MacBooks kam es nach dem Standby zum Freeze, also Einfrieren des Systems, so dass nur noch ein Neustart half. Andere liefen in Maximalgeschwindigkeit fehlerfrei.

Weiterhin wurden die SSDs zur Hälfte einfach nur mit zwei Lanes angebunden. Was für das 2014er offiziell keinen Geschwindigkeitsverlust bedeutet (wenn man nicht weiß dass es mehr kann :)) aber das 2015er im Vergleich zu den originalen Datenspeichern etwas ausbremst. Allerdings lief mit nur zwei Lanes das System immer komplett stabil.

Wenn es jedoch stabil lief, kommte die Kingston HyperX Predator mit über 700 MB/s Schreib- und 1100 MB/s Lesegeschwindigkeit in der 240 GB Version Ihre Geschwindigkeit voll ausspielen. Die größeren Versionen dieses Modells dürften an der 1000er Marke für die Schreibgeschwindigkeit kratzen. Vergleichen mit der originalen 2015er Apple SSD fällt die Schreibgeschwindigkeit etwas zurück, ist jedoch preislich sehr viel attraktiver.


Das Aufrüsten mit Adapter lohnt sich, auf die Feinheiten muss man jedoch achten.

Somit lässt sich für die Baujahre 2014 der MacBook Airs folgendes festhalten:

  • Apple SSDs von 2015 verdoppeln die Geschwindigkeit.
  • Adapterlösung ist stabil, wenn die SSD mit zwei Lanes angebunden wird
  • Adapterlösung ist stabil, wenn die SSD mit vier Lanes angebunden wird
  • Adapterlösung führt manchmal nach Standby zum Einfrieren, wenn die SSD mit vier Lanes angebunden wird

Demnach ist die Chance, dass ihr bei Anbindung einer normalen SSD eine stabile Lösung bekommmt sehr hoch. Die Chance, dabei auch gleichzeitig die Geschwindigkeit zu verdoppeln, besteht, wird jedoch durch evtl. Freezes getrübt. Bei uns half ein Aus- und Einbau, damit die Laneerkennung es sich anders überlegte. Unterm Strich verliert Ihr aber keine Performance, ihr gewinnt sogar bei nur zwei PCIe Lanes eine hohe Schreibgeschwindigkeit einer moderneren SSD hinzu.

Für die MacBook Air aus 2015 gilt:

  • Apple SSDs von 2014 halbieren die Geschwindigkeit.
  • Adapterlösung ist stabil, wenn die SSD mit zwei Lanes angebunden wird
  • Adapterlösung ist stabil, wenn die SSD mit vier Lanes angebunden wird
  • Adapterlösung führt nach Standby zum Einfrieren, wenn die SSD mit vier Lanes angebunden wird

Also im Prinzip die gleichen Regeln wie beim 2014er, mit der Ausgangssituation, dass man ja schon eine SSD mit vier Lanes eingebaut hat. Die Chancen sind also hoch, dass man mit einer Adpaterlösung die Lese- und Schreibgeschwindigkeit halbiert. Dennoch ist es eine empfehlenswerte Lösung, wenn Ihr einfach viel Speicherplatz braucht. Im Alltag sind die maximalen sequenziellen Raten sowieso nur zu bemerken, wenn Ihr tatsächlich sehr oft sehr große Dateien über Thunderbolt verschiebt. Da beim normalen Arbeiten die 4k Aufrufe, also das gleichzeitige Laden von kleinen Dateien, relevant ist, könnt Ihr mit ruhigem Gewissen per Adapter aufrüsten, wenn das Budget beschränkt, aber viel Platz gewünscht ist.

Ein Aufrüsten auch der beiden letzen Generationen des MacBook Air ist per M.2 SSD und Adapter möglich. Dass dabei beim älteren Modell mit Glück auch die Geschwindigkeit verdoppelt werden kann, ist umso erfreulicher, ebenso, dass auch die originalen Apple SSDs rückwärtskompatibel sind. Sollte das MacBook nicht stabil laufen, half bei uns der mehrfache Einbau der SSD. Wird die SSD mit zwei Lanes erkannt, egal in welchem Modell, war der Betrieb uneingeschränkt und stabil möglich. Dies alles gilt für die 13″ Modelle. Die kleinen 11″ Modelle sind nur mit zwei Lanes ausgestattet. Diese haben wir jedoch noch nicht geprüft.

Da wir trotz mehrfachen Testens nicht den entscheidenen Faktor herausfinden konnten, wonach zwei oder vier Lanes und stabiler Vierlanebetrieb oder instabiler Vierlanebetrieb abhängig war, würde wir Euch bitten Eure Erfahrungen im Forum mit uns und anderen Lesern zu teilen, wenn Ihr Euch für diese Aufrüstmethode entschieden habt, damit die Erfahrungen zu besseren Tipps führen. Vielen Dank!

Auf unseren Upkeep Seiten findet Ihr passende Aufrüstkombinationen gelistet:

Upkeep:     MacBook Air SSD aufrüsten



Ähnliche Posts:

o2 Mobilfunk zum halben Preis? Eure Chance, wenn Ihr langjähriger Kunde seid
o2 Datenautomatik abschalten lassen
MacBook Pro Retina 2012 2013 mit Standard mSATA oder M.2 SSD aufrüsten
Verkäufer aufgepasst: So funktioniert PayPal Betrug.
How to: Bewegte GIF Bilder in WhatsApp finden und verschicken
Aufgepasst! So einfach stellen Betrüger Fake Anzeigen auf AutoScout24
Leave A Comment