GarageBand jetzt auch in einer iPhone-Version

Mit dem heute erschienen Update auf die Version 1.1 liegt GarageBand nun auch in einer für das iPhone optimierten Version vor.

Die App, die schon für das iPad vorlag, kann jetzt auch am iPhone genutzt werden. Für alle, die die Software schon für das iPad besitzen, können sich freuen, sie jetzt auch auf dem iPhone nutzen zu können – für sie ist das Update kostenlos. Alle anderen können die App für knapp vier Euro erwerben.


Ähnliche Posts:

Spiel für Regentage: The Room und The Room 2
Metro 2033 und Last Night Redux auf dem Mac Zocken
Und weiter gehts: Angry Birds 2 ist erschienen
Semper App: Unbemerkt lernen und schlauer werden
Fürs WLAN: Sony Wireless Auto Import für El Capitan 10.11 verfügbar
Sich Sachen leihen: Funktioniert die Sharing Economy wirklich?
Leave A Comment