Shortcut: Dock einblenden und ausblenden

In dieser Reihe stellen wir Euch Shortcuts vor, die das Leben mit Mac OS X einfacher und schneller machen. Shortcuts sind Tastenkombinationen, die dazu dienen Funktionene aufzurufen, die man ansonsten per Maus in Menüs suchen und dann anklicken müsste. Als Fan dieser Arbeitsweise kann ich Euch nur empfehlen, die Shortcuts in Eure tägliche Arbeitsweise zu übernehmen. Wenn ihr sie im Kopf habt, gehen alltägliche und wiederkehrende Aufgaben viel schneller von der Hand.

Heutiger Shortcut: Das Dock ein- und ausblenden.

Dock ein- und ausblenden.
alt + cmd + D   bzw.   Wahl + Befehl + D
D für “Dock”

Fall ihr mal an einem Rechner seid, beim dem das Dock verschwunden ist oder ihr einfach mal kurz Euren Bildschirm etwas aufgeräumter erscheinen lassen wollt: Mit diesem Shortcut könnt ihr das Dock verschwinden lassen – und natürlich wieder in die Realität zurückholen. Ob mans wirklich braucht? Vielleicht, um den ein oder anderen Arbeitskollegen mal kurz zu ärgern…


Ähnliche Posts:

How to: WLAN Gastnetzwerk mit der AirPort Extreme anlegen
Firmware Update für unsere empfohlenen DrayTek-Modems
Unterschiedlicher Speicherplatz in iTunes und iPhone. Speicher voll?
Instagram Spam: Werbeaccounts per Hand löschen
Einmal neues Telekommunikationsgesetz! Freie Routerwahl!
iPhone ohne Zusatzapp als einfachen GPS Tracker verwenden
Leave A Comment