Twitter neu – iOS App auch

Nachdem Twitter seit gestern in einem neuen Design gestaltet ist und auch in paar neue Funktionen mitbringt, darf natürlich auch eine angepasste iOS App nicht fehlen.

Dabei ist das Update allerdings nicht rundum gelungen. Die neue Ordnung kommt bei vielen nicht gut an, die Kritiken sind durchwachsen. So gibt es beispielsweise keine Toptweets mehr und der Accountwechsel ist relativ umständlich. Zudem tauchen Direktnachrichten nur im privaten Account auf.

Vorteile hat die Neuprogrammierung jedoch auch: Mentions, neue Follower und RTs sind sehr einfach einzusehen.

Insgesamt kommts wohl eher drauf an, wo Eure Nutzungsschwerpunkte liegen. Und falls ihr gar nicht zufrieden seid, es gibt noch viele Client-Alternativen.


Ähnliche Posts:

Ones! - So ne Art Tetris mit Zahlen
BusyContacts: Einfache CRM-Lösung statt Adressbuch
iOS App für die Pebble Time Watch erhältlich
Poptile: Herausforderndes und süchtig machendes Game
Sich Sachen leihen: Funktioniert die Sharing Economy wirklich?
MacX Video Converter Pro kostenlos - mit Chance auf mehr
Leave A Comment