How to: Verknüpfung für iCloud Drive im Dock erstellen

Ihr hättet gerne eine Vernüpfung für Euer Lieblingscloudlaufwerk im Dock, aber einfach reinziehen geht nicht? Es gibt eine etwas seltsame, aber glücklicherweise sehr einfache Lösung für diesen Umstand.

Wir fangen in der Menüleiste des Finders an. Dort klickt Ihr auf Gehe zu. Dann haltet Ihr die Shift Taste gedrückt und ein neuer Eintrag erscheint: Die macOS Library. Klickt sie an.

Dann sucht nach dem Ordner Mobile Documents und zieht ihn ins Dock.

Wichtig dabei: zieht den Ordner in die rechte Seite des Docks (unter die untere, wenn Ihr das Dock ab Bildschirmrand habt), hinter den dünnen schwarzen Trennstrich, dort wo auch geöffnete Fenster abgelegt werden. Nur dort könnt Ihr den Ordner ablegen.

Sehr gut. Jetzt klickt ihn an. Eine Menge Ordner werden gelistet. Sucht nach iCloud Drive und zieht auch diesen wieder ins Dock.

Jetzt könnt Ihr den ersten Ordner wieder aus dem Dock ziehen – fertig! Wenn Ihr jetzt auf das neue iCloud Alias klickt, habt Ihr sofortigen Zugang zu all Euren iCloud Dokumenten.

Erzählt es weiter oder teilt diesen mit jemandem, von dem Ihr denkt, dass es ihm oder ihr das Leben einfacher macht! Danke!



Ähnliche Posts:

MacBook Pro 2008 Trackpad macht Probleme, Lüfter defekt
macOS: Screenshot als jpeg speichern
MacBook Pro Retina 2012 2013 mit Standard mSATA oder M.2 SSD aufrüsten
MacBook Pro Retina Ende 2013 mit normaler M.2 PCIe SSD aufrüsten
DVB-T2 ist da! 24 Sender zum freien Empfang.
DIY: Beim My Book Studio Firewire Gehäuse die Festplatte tauschen
Leave A Comment