Anleitung: Wie man Apple Pay auf dem iPhone einrichtet

Ihr habt eine Bank die Apple Pay unterstützt? Dann müsst Ihr nur eben die neue Zahlungsweise auf Eurem iPhone aktivieren. Wir zeigen Euch wie es geht.

Zuerst öffnet Ihr einfach die Wallet App auf dem iPhone. Das ist die, in der Ihr auch elektronische Tickets usw. findet. Ihr werdet gleich begrüßt mit dem Angebot eine Karte hinzuzufügen. Tappt darauf.

Anschließend müsst Ihr das Kleingedruckte bestätigen.

Daraufhin erscheint eine Liste mit Banken, die aktuell bei Apple Pay gelistet sind und am Zahlungsdienst teilnehmen. Ist Eure dabei habt Ihr Glück und könnt sie auswählen. Je nach Kartentyp kann es sein, dass Ihr auch noch die App der jeweiligen App auf Eurem iPhone installieren müsst. Andernfalls könnt Ihr die Karte einfach mit der Kamera scannen. Aber aufpassen: bei uns war das nicht sehr präzise und es wurden einige Zahlen hinzugeschummelt, also nochmal manuell kontrollieren!

Solle Euer Kreditinstitut nicht gelistet sein, könnt Ihr auch die unterste Option “Andere Karte probieren” testen und Eure Karte einscannen oder die Daten manuell eingeben. Mit großer Wahrscheinlichkeit bekommt Ihr aber nur die Aussage:

Ihr müsst dann schlicht warten bis Eure Bank auch mit macht oder Euch einen anderen (zusätzlichen) Zahlungsdienstleister suchen.

Wenn es aber klappt, taucht Eure Karte nun im Wallet auf und ist für Zahlungen einsatzbereit. In jedem Geschäft, das drahtlose Terminals für Maestro und Kreditkartenzahlungen hat, stehen die Chancen gut, dass Ihr dort ab sofort auch mit Apple Pay zahlen könnt.

Comments are closed.