Updates der Woche 19

Hier findet ihr die Updates, die diese Woche erschienen sind. Und es war einiges los. :)

Apple TV Software 5.0.1 erschienen
Die neue Version fürs Apple TV ermöglicht nun iTunes Vorschauen in HD. Zudem wurde die Zuverlässigkeit von AirPlay und Netflix verbessert. Die Software sollte direkt auf das Apple TV heruntergeladen werden können.

OS X Lion 10.7.4 veröffentlicht
Das Lion-Update bringt wesentliche Sicherheitsverbesserungen mit. Außerdem schreibt Apple dazu:

  • Die Option „Beim nächsten Anmelden alle Fenster wieder öffnen“ ist jetzt nicht mehr dauerhaft aktiviert
  • Die Kompatibilität mit bestimmten englischen USB-Drittanbietertastaturen wurde verbessert
  • Dateien werden jetzt korrekt auf einem Server gesichert
  • Die Zuverlässigkeit beim Kopieren von Dateien auf einen SMB-Server wurde verbessert

Snow Leopard Update 2012-002, Safari 5.17 und Remote Desktop Client 3.5.3 ebenfalls aktualisiert
Die neuen Versionen verbessern Stabilität und Zuverlässigkeit. Das Safari-Update deaktiviert eine ältere Flash-Version, die Sicherheitslücken beinhaltet.

Server Admin Tools 10.7.4 erschienen
Im Zuge der OS X Aktualisierung wurden natürlich auch die Server Admin Tools aktualisiert. Diese enthalten Podcast Composer, Server Admin, Server Monitor, System Image Utility, Workgroup Manager und Xgrid Admin.

iOS 5.1.1
Die neueste iOS-Version bringt Verbesserungen bei HDR-Funktion der Kamera, dem Wechsel zwischen 2G- und 3G-Netzwerken und macht AirPlay stabiler. Auch ein App Store Fehler wurde behoben.


Ähnliche Posts:

Microsoft Office für Mac 2016 Preview gratis zum Download
Nintendo bringt tatsächlich Spiele für Mobilgeräte
Zeittotschlagvideo: Versuch, eine Apple Watch rund zu fräsen
Kickstarter: Kadi Port rüstet Ports für MacBook nach
YouTube: Gruselige Werbung abschalten - oder auch nicht.
Neue MacBooks mit Touchleiste und Thunderbolt 3
Leave A Comment