Multi-Touch-Reparaturprogramm für iPhone 6 Plus: 167,10 Euro

Es gibt einige (wahrscheinlich eher viele) iPhone 6, die nach einer gewissen Zeit Probleme mit dem Touchscreen bekommen. Apple bietet dafür jetzt ein Reparaturprogramm an.

Multi-Touch-Reparaturprogramm für das iPhone 6 Plus

Der Fehler äußert sich bei den 6 Plus Geräten indem das Display anfängt zu flackern, fehlerhafte Darstellungen aufweist oder auf Touch-Eingaben nicht mehr oder nicht mehr richtig reagiert. ifixit hatte vor einigen Monaten diesen Umstand veröffentlicht und auch den Grund dafür gefunden: anscheinend sind die verbauten Controllerchips für das Display nicht mehr so gut geschützt wie in den Vorgängermodellen. Dadurch sind sie mehr mechanischem Stress bei der alltäglichen Nutzung ausgesetzt und geben durch die Belastung den Geist auf. Die detaillierte Story findet Ihr hier.

Apple berechnet eine Servicegebühr in Höhe von 167,10 €.

Apple reagiert nun und bietet ein Reparaturprogramm an. Diese waren bisher für betroffene Kunden komplett kostenlos, diesmal verlangt Apple eine Pauschale von 167 Euro und 10 Cent. Damit soll wohl deutlich gemacht werden, dass es ein Designfehler ist, aber keiner, der auch offiziell anerkannt wird. :| Kunden, die für die Reparatur dieses Fehlers schon gezahlt haben, können ihr Geld zurückverlangen.

Dieses Programm gilt für fünf Jahre ab Kauf. Solltet Ihr von dem Fehler betroffen sein, Euch aber noch in der Garantieperiode (ein Jahr) oder Gewährleistungsperiode (zwei Jahre) befinden, solltet Ihr darauf drängen den Fehler kostenlos repariert zu bekommen.

Apple Reparaturprogramm:     iPhone 6 Plus Multi Touch Fehler


Ähnliche Posts:

Apple Watch ist doch ziemlich wasserdicht
Brandgefahr: Apple ruft Beats XL Lautsprecher zurück
ifixit zeigt Apples neue Magic Eingabegeräte von Innen
USA: Erstmals auch generalüberholte iPhones im Apple Shop
MacBook mit USB-C Netzteil: Kein Verlängerungskabel mehr? Kein Problem.
Mac piept wild beim Software-Update. Keine Angst!
Leave A Comment