Mac Game: Geometry Wars 3 Dimensions. Anspruchsvolles Ballern.

Schöne Grafik, kommt ohne Blut aus und ist nicht zu einfach: Sierras Arcade Shooting Game Geometry Wars 3 Dimensions für den Mac macht wirklich Spass.

Die abstrakte und farbenfrohe Grafik bringt die Idee des Arcarde-Ballerns auf aktuelles Level. Das tolle an dem Spiel: es gibt nicht nur 50 Level, sondern auch noch zehn zusätzliche Spielmodi, dabei ein Multiplayer Modus, mit dem Ihr online zocken könnt. Das zweidimensionale Schießen findet dabei auf der Oberfläche von riesigen dreidimensionalen Körpern statt – eine interessante und gute Weiterentwicklung.

Geometry Wars 3 Mac

Sierra Geometry Wars 3 Dimensions

Euer Mac sollte dabei nicht der älteste sein. Das Spiel braucht aufgrund der umfangreichen Grafik mindestens folgende Systemvoraussetzungen:

  • 2,2 GHz Prozessor
  • 4 GB RAM
  • Radeon HD 3870, GeForce 8800 oder Intel HD 3000 Grafik

Das Spielprinzip ist zwar durch schlaue Gegner etwas weiterentwickelt, hat sich aber nicht zu weit vom klassischen Arcarde-Kern entfernt. Und das heißt ballern, nicht unbedingt zu viel nachdenken und den Highscore in die Höhe treiben.

Das Video zeigt das Gameplay in Level 49 von 50. Die ersten Levels sind logischerweise leichter, allerdings ist es schön zu sehen, dass der Anspruch mit der Zeit ansteigt. Es ist also ein Game, dass auch Langzeitmotivation fördert und nicht nur als Zeitfresser gedacht ist.

Geometry Wars 3 Super Sequence 1.1 Billion

Die knapp 15 Euro, die man für das Spiel hinlegen muss, sind daher voll gerechtfertigt. Es ist ausgereift, läuft stabil und macht Spass. Probierts aus!

Hier kaufen:    App Store

Comments are closed.