CalDigit Thunderbolt 3 miniDock mit zwei 4K Monitorausgängen

Man braucht für das Macbook Pro mit USB-C Ausgang so gut wie immer einen Adapter. Umso besser, wenn es sinnvolle und mächtige Kombinationen an Ausgängen in einem Adapter gibt, wie beispielsweise beim CalDigit Thunderbolt 3 miniDock.

Das kleine Dock, das eher ein etwas größerer Adapter zu sein scheint, kommt in zwei Ausführungen: in Variante eins mit zweimal HDMI, einmal USB 3.0, einmal USB 2.0 und einmal Ethernet sowie in Variante zwei mit zweimal DisplayPort, einmal USB 3.0 und einmal Ethernet. Wie man sieht verliert man bei der DisplayPort Variante den USB 2.0 Port.

Hinzu gewinnt man jedoch mehr Auflösung: wo bei der HDMI Variante bei jedem der beiden Ausgänge “schon” bei 3840×2160 Pixeln Schluß ist, schafft die DisplayPort Variante an beiden Ports gleichzeitig 4096×2160 Pixel. Angenehmerweise sind die die beiden Adapter auch Bus-powered, d.h. sie bedienen sich am Thunderbolt 3 Port des Macbooks zur Stromversorgung, welches maximal 15 Watt zur Verfügung stellt. Damit fällt auch ein externes Netzteil weg.

Überraschenderweise sind die beiden miniDocks nicht so teuer, wie man angesichts der verbauten Thunderbolttechnik vermuten könnte. Für 130 bis 140 Euro sind sie jeweils zu haben.


Bei Amazon kaufen:     Caldigit miniDock TB3

Comments are closed.