How to: Wie man Siri stummschalten kann

Siri ist eine praktische Sache um mal eben einen Timer auf 13 Minuten zu stellen oder etwas in die Erinnerungsliste einzutragen, weil es schneller geht als es einzutippen. Wollt Ihr dabei aber Eure Ruhe haben? Wir zeigen Euch wie es geht.

Inzwischen sind ja Sprachassistenten sehr weit verbreitet und man hat sich so an sie gewöhnt, dass sie nun einfach funktionieren sollen. So kann manchmal das Sprachfeedback von Siri nerven, wenn die gewünschte und auf dem Display bestätigte Aktion auch nochmal ausgesprochen wird.

Wer Siri hier den Mund verbieten will, kann das ganz einfach tun: einfach in den Einstellungen >Siri & Suchen > Sprachfeedback Siris Redefluß auf “Nur Freisprecheinrichtung” stellen. Wenn Ihr also das iPhone ohne diese benutzt, sagt auch Siri nichts mehr. Ist das iPhone allerdings mit einem Gerät verbunden oder nutzt Ihr den Befehl “Hey Siri!” quasselt die Stimme wieder drauflos. Für viele Gelegenheiten könnt Ihr aber die Fähigkeiten von Siri nutzen, ohne Euch mit Ihr unterhalten zu müssen.

Comments are closed.