Flash Player ab sofort mit automatischer Aktualisierung

Der Flash-Player hat sich bei verfügbaren Updates immer gemeldet und man durfte sich selbst die Arbeit machen, die neue Version zu installieren. Damit ist jetzt Schluss.

Mit der neuen Version 11.3 führt Adobe auch für Mac-User die Hintergrundaktualisierung ein. Damit läd sich der Player neue Versionen selbsttätig herunter und installiert diese auch automatisch. Somit hat man weniger Updatestress und das Programm ist immer auf dem neuesten Stand – ähnlich wie Google Chrome, der das seit Jahren schon so macht.

Wem das zu unheimlich ist, hat während der Installation aber noch die Wahl, sich vor der Installation benachrichtigen zu lassen. Zum Download gehts hier.


Ähnliche Posts:

Die Apple Watch: Will it blend? Leider ja :)
Sparrowdock: Weitere Port-Lösung fürs MacBook
Zeittotschlagvideo: iPhone als Bremsbelag im Porsche
Tesla: Autopilot-Nutzer übernehmen hobbymäßig Entwicklungsarbeit
Wichtige Updates für DrayTek Vigor 2760 und Vigor 130
iPhone 8 mit Glasrückseite und Augmented Reality
Leave A Comment