iFixit zerlegt neues MacBook Air Early 2015

iFixit ist ja immer schnell mit dem Auseinandernehmen neuer Apple Produkte, und jetzt hat es schon das neue MacBook Air Early 2015 erwischt.

MacBook Air 2015 SSD

Im Inneren hat sich fast nichts verändert, nur die Prozessoren haben sich ja geändert sowie die SSD. Und hier kommt es wieder zu einem Formatwechsel: Die SSD ist zwar immer noch selbst zu entnehmen, allerdings komplett inkompatibel zu anderen MacBook Air Generationen.

Apple macht das anscheinend, um nach zwei Jahren Drittherstellern die Möglichkeit zu geben, größere SSDs anbieten zu können, wie beispielsweise Transcend, die mit Ihren JetDrives gute und schnelle SSDs für ältere MacBooks im Angebot haben.

Teardown MacBook Air 2015 Explosion

So lässt Apple die Möglichkeit, Ihren MacBooks neues Leben einzuhauchen offen und stellt trotzdem sicher, dass aktuelle Verkäufe nicht durch Alternativen am Markt kannibalisiert werden.

Ebenfalls positiv hinsichtlich der Reparaturfähigkeit: Der Akku ist relativ simpel zu entnehmen und im Vergleich zu den Pro Retinas ein Kinderspiel im Austausch.


Ähnliche Posts:

Cuberox: Programmierbarer Pixelwürfel mit sechs Displays
Star Wars Saga ab Freitag digital bei iTunes und Amazon
Iconosquare Preise und Alternativen für Instagram-Statistik
Heute viele gute Amazon Deals!
iOS 10 verfügbar
SSDs für 1000 Euro. Welche solls denn sein?
Leave A Comment