Nintendo bringt tatsächlich Spiele für Mobilgeräte

Lange hat sich Nintendo dagegen gesträubt, hat jetzt aber doch nachgegeben: In Zukunft wird es Nintendo-Spiele für mobile Geräte geben.

Nintendo hat heute bekannt gegeben, dass es zusammen mit dem Spieleentwickler DeNA eine Zusammenarbeit eingegangen ist, um Spiele, die auf Nintendos Characteren basieren, für mobile Devices umzusetzen. Dabei steuert Nintendo Figuren und geistiges Eigentum bei und DeNA die Erfahrung in der Spieleentwicklung für Smartphones und Tablets.

Nintendo Characters

In der Pressemitteilung wird betont, dass keine Spieleklassiker einfach portiert werden, sondern dass ganz neue Spiele auf Basis existierender Geschichten und Charaktere entwickelt werden sollen. Um die Zusammenarbeit zu festigen, wird Nintendo 10 Prozent der Aktien von DeNa übernehmen und DeNa umgekehrt 1,24 Prozent an Nintendos Anteilen.

Gänzlich neu entwickelte Games.

Damit hat wohl auch Nintendo erkannt, dass es keinen Weg gibt an der immensen Verbreitung von Smartphones vorbeizukommen und deren Nutzung als mobile Spielgeräte. Viele haben sich ja schon auf (illegale) Weise einen Emulator auf ihre Smartphones geladen, um damit die Klassiker zu spielen. Wenn Nintendo jetzt neue Spiele entwickelt, die die hohe Qualität und den Unterhaltungswert der Klassiker haben, dann haben beide Seite etwas davon: wir Spieler neue und gute Unterhaltung und Nintendo Einnahmen durch das Geschäft mit Mobilgeräten.


Ähnliche Posts:

Zeittotschlagvideos: iPhone im Schnee, gekocht und angebohrt
Microsoft Office für Mac 2016 Preview gratis zum Download
nonda Hub+, der mobile Hub fürs MacBook mit USB-C
Erster Trailer des Steve Jobs Films
PowerCliq: iPhone Power Case mit Bluetooth Headset
Prime Day bei Amazon: Viele Angebote für Prime Kunden
Leave A Comment