iPhone 6S bringt 2 GB Arbeitsspeicher mit

Neue Version, mehr Arbeitsspeicher. Das ist das übliche Spiel bei Hardwareupdates von Apple. So auch beim kürzlich vorgestellten iPhone 6S.

Dieses bringt ab sofort 2 GB Arbeitsspeicher mit, statt den 1 GB der vorigen Version. Das dürfte die flüssige Bedienung nochmals perfektionieren und letzte Ruckler beseitigen. Zudem könnten zukünftige Softwareversionen von iOS länger unterstützt werden, da mehr Reserven vorhanden sind.


Ähnliche Posts:

iCloud: Pages, Numbers und Keynote auch ohne Apple Device zu benutzen
Apple Watch ist doch ziemlich wasserdicht
Kein Logo auf der Apple Remote. Verschwörung?
Das neue 5K Thunderbolt Display kommt von LG
Doom auf der MacBook Pro Touch Bar!
iPhone X Display im Vergleich: Mehr Pixel aber weniger Darstellungsfläche?
Leave A Comment