macOS gemischte Sprachen: Deutsch und Englisch gleichzeitig

Euer macOS zeigt zwei Sprachen an, obwohl Ihr nur eine eingestellt habt? Das ist ein bißchen absurd und wir zeigen Euch wie Ihr das beseitigt.

Dieser Umstand tritt in letzter Zeit häufig nach einem Update auf. Habt Ihr Deutsch als Systemsprache eingestellt, so wird der Anmeldedialog oder die Auswahlbox zum Neustarten und Herunterfahren dennoch auf Englisch angezeigt. Auch ein Umstellen der Systemsprache komplett auf Englisch und zurück auf Deutsch hilft meist nicht.

Leider hilft in diesem Fall nur ein kleiner Ausflug auf die Kommandozeile. Aber keine Angst, es sind nur zwei Worte, die Ihr eingeben müsst.

Zuerst öffnen wir das Terminal. Das findet Ihr in Programme > Dienstprogramme > Terminal. Dort gebt Ihr folgendes ein:

sudo languagesetup

Es wird nach Eurem Passwort gefragt, gebt das auch ein. Danach erscheint eine Liste von verfügbaren Sprachen, die alle durchnummeriert sind. Wollt Ihr Deutsch als Sprache, so gebt Ihr die “3” ein und drückt Enter. Eure Wahl wird bestätigt.

Jetzt könnt Ihr das Terminal beenden und anschließend den Mac komplett herunterfahren. Wenn Ihr ihn erneut startet sollten alle Dialoge wieder auf Deutsch sein.

Eine Ausnahme gibts bei uns aber immer noch: der App Store bleibt störrisch auf Englisch.

Comments are closed.